Sie sind hier: 

>> Hinweis 

  |  

Impressum

  |

Hinweis

     Der Ruf nach einer globalen Ethikcharta wird immer lauter. Nicht nur aufgrund der Fortschritte in Technik und Medizin, die die Menschen irritieren, weil sie die Menschheit gefährden könnten (beispielsweise durch genetische Veränderungen der Lebensmittel), sondern auch des zunehmenden Terrors durch religiöse Fanatiker wegen.
     Mit der Deklaration "Charta der Weltethik" ist eine Diskussionsgrundlage geschaffen worden für eine globale Ethikcharta. Das Fundament dieser Charta ist die Aussage, dass nichts der Arterhaltung des Menschen schaden dürfe. Das ist hier fest konstatiert und damit unverrückbarer Bestandteil dieser Charta (siehe dazu auch: Artikel 1 [Ethische Grundpflicht]). Eine globale Ethikcharta ließe sich über die Agenda 21 realisieren.
     Das garantiert auch, dass man die Definition, was ethisch ist und was nicht, nicht denen überlässt, die am Hebel der Macht sitzen. Überläßt man nämlich allein den Politikern, den Wissenschaftlern und den Wirtschaftsbossen die Definition was als ethisch zu gelten hat und was nicht, dann läuft man Gefahr, dass Ethik von ihnen instrumentalisiert wird, bis zum Missbrauch hin; ja dass sogar die Arterhaltung des Menschen, durch eine falsche Auslegung der Ethik, gefährdet werden kann (beispielsweise wenn das Klonen des Menschen oder Genmanipulationen am Menschen für ethisch erklärt werden). Das gilt es zu vermeiden.
     Es gilt das Ziel zu setzen, unter welchen Bedingungen die Menschen die Möglichkeit haben, in Frieden und Freiheit, in sozialer Sicherheit und sauberer Umwelt leben zu können. Und welche Ethik sie hierzu benötigen. Ethik, die global wie lokal Gültigkeit besitzt. Darum brauchen die Menschen eine globale Ethikcharta. Und eine Verantwortungsethik für die Menschheit, wie sie hier mit der "Charta der Weltethik" konzipiert wurde.

Pierre Sens


Was die Menschen nicht brauchen sind Waffen,
mit denen sie sich gegenseitig töten.


Für mehr Frieden in dieser Welt!



Ethik


Die Menschen brauchen eine
Charta der Weltethik
- geben wir sie ihnen!

Ein Manifest zur internationalen Standardisierung der Ethik.
Ein Agenda 21 - Projekt.
Preis: 6,- EUR

Jetzt bestellen